Websuche:

Aktuelle Schlagzeilen im Überblick
Frankreich und Spanien für geschlossene Flüchtlingslager in der EU

Frankreichs Präsident Macron und Spaniens Ministerpräsident Sánchez haben vor dem Asyl-Krisentreffen in Brüssel Forderungen formuliert. In Paris sprachen sie sich für "geschlossene Zentren" für Migranten in Europa aus.

Baukindergeld - nicht für jede Familie

12.000 Euro pro Kind will der Staat mit dem Baukindergeld zur Immobilie beisteuern. Doch das würde zu viel kosten. Deshalb wird nun über Ausschlussgründe verhandelt - etwa die Quadratmeterzahl.

Gewalt in Cottbus: Steinmeier sieht "Tendenz zur Verrohung"

Mehrfach ist es in Cottbus zu Gewalt zwischen Flüchtlingen und Einheimischen gekommen. Jetzt besuchte Bundespräsident Steinmeier die Stadt. Seine Strategie gegen Fremdenfeindlichkeit: Toleranz und Respekt.

Kohleausstieg: Altmaier tritt auf die Bremse

Am Dienstag trifft sich die sogenannte Kohlekommission zum ersten Mal. Sie soll ein Ausstiegsdatum aus der klimaschädlichen Kohleverstromung erarbeiten. Wirtschaftsminister Altmaier warnt vor zu großer Eile.

Türkei-Wahl: "Erdogan oder Erdogan gewinnt"

Heute endet in der Türkei der Wahlkampf. Bei der Abstimmung geht es um sehr viel. Opposition und Kritiker fürchten, es werde keine freie Wahl. Von O. Mayer-Rüth und K. Willinger.

Zehntausende protestierten in London gegen Brexit

Die Brexit-Gegner geben nicht auf. Zwei Jahre nach dem Referendum gingen Zehntausende in London auf die Straße. Sie wollen erneut abstimmen. Doch das scheint derzeit in weiter Ferne.

Auch BMW warnt vor hartem Brexit

Nach Airbus hat jetzt auch BMW vor einem harten Brexit gewarnt. Ohne ein Abkommen müsse man Alternativpläne machen. Der Konzern, der auch Mini und Rolls-Royce baut, hat in Großbritannien 8000 Mitarbeiter.

Frauen in Saudi-Arabien dürfen nun selber Auto fahren

Saudi-Arabien war das letzte Land, in dem Frauen nicht Auto fahren durften. Nun ist das Verbot gefallen. Doch der historische Tag wird von einer Verhaftungswelle überschattet.

Regierungsbildung im Irak: Abadi und Sadr wollen koalieren

Die Regierungsbildung im Irak gestalten sich schwierig. Nun gaben der irakische Ministerpräsident al-Abadi und der schiitische Geistliche al-Sadr die Bildung einer Koalition bekannt.

Weinendes Mädchen an US-Grenze: Die Geschichte eines Fotos

Aufklärung um das Foto eines kleinen weinenden Mädchens an der US-Grenze - zahlreiche Medien hatte es als Symbol für die Praxis der Familientrennung verwendet. Nun stellt sich heraus: Tochter und Mutter wurden nie getrennt.

Staus auf Autobahnen kurz nach Sommerferienbeginn

In drei Bundesländern ist am Wochenende der Startschuss zu den Sommerferien gefallen. Viele Urlauber sind mit dem Auto in die Ferien gestartet. Neun der zehn längsten Staus zählte der ADAC auf hessischen Fernstraßen.

News-Updates von Novi

Was ist gerade wichtig und warum? Chatbot Novi fasst morgens und abends die News zusammen. Aktuell, auf den Punkt und mit viel Roboter-Charme. Verfügbar im Facebook Messenger und als Web-App. Ein Angebot von funk und tagesschau.

Tagesschau.de-Wahlarchiv: Alle Daten zu allen Wahlen

Schon im Oktober 1946 fanden in Hamburg und in Bremen die ersten Bürgerschaftswahlen nach dem Krieg statt. Seitdem gab es 18 Bundestagswahlen und Dutzende Landtagswahlen. Daten, Grafiken und Analysen dazu finden Sie in unserem Wahlarchiv.

Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren

Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

Asylstreit: CSU legt nach, Linke kritisiert "Putsch"

Ein Ende des Asylstreits der Union ist nicht in Sicht. Während der Koalitionspartner SPD zunehmend genervt ist, legt die CSU nach. Linkspartei und Grüne kritisieren die Bayern scharf.

Süssmuth: "Ich bin mehr als ernsthaft besorgt"

Die Fronten zwischen CDU und CSU sind verhärtet wie nie. Ist eine Trennung unabwendbar? Davor warnt CDU-Politikerin Rita Süssmuth im tagesschau.de-Interview eindringlich. Die Folgen will sie sich gar nicht ausmalen.

Stoiber: "Die Menschen brauchen ein Signal"

Für Edmund Stoiber liegt die Lösung auf der Hand: Seehofers "Masterplan" müsse gänzlich akzeptiert werden, sagt der CSU-Politiker zu tagesschau.de. Nur so könne das Vertrauen in den Rechtsstaat wiederhergestellt werden.

Botschafterin Haber in den USA: Leise Töne statt Konfrontation

Konstruktiv und besonnen präsentiert sich die Bundesrepublik in Washington mit der neuen Botschafterin Emily Haber. Die ehemalige Staatssekretärin setzt auf klassische Diplomatie. Von Torsten Huhn.

Drohende Auto-Zölle: Trump setzt auf Alles oder Nichts

Selbst in den USA regt sich Widerstand gegen die von Trump angedrohten Zölle auf Autoimporte. Doch der US-Präsident bietet nur zwei Möglichkeiten: kompletten Freihandel oder kompletten Handelskrieg. Von Timo Fuchs.

Zwei Jahre Brexit-Votum: Alles hängt an der Irland-Frage

Vor zwei Jahren beschlossen die Briten den Austritt aus der EU. Seitdem dauern die Verhandlungen über den besten Weg aus der Union an. Der Austrittstermin ist wohl nicht mehr zu halten, sagen Experten. Von Günter Marks.

USA setzen gemeinsame Manöver mit Südkorea aus

Anderthalb Wochen nach dem Gipfel mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim haben die USA Schritte zur weiteren Deeskalation angekündigt. Ausgewählte Manöver seien auf unbestimmte Zeit ausgesetzt, so das Pentagon.

Explosion in Äthiopien: Anschlag auf Regierungschef?

Die 100 Millionen Äthiopier wurden über Jahre von Autokraten regiert. Seit wenigen Wochen ist ein neuer Ministerpräsident an der Macht. Er will Wandel. Nun überschattet ein Anschlag den Reformprozess.

Griechenland-Einigung: Tsipras feiert mit roter Krawatte

Nach der Einigung auf ein Ende der internationalen Hilfen für Griechenland hat Regierungschef Tsipras zum ersten Mal eine Krawatte getragen. Was es mit dem roten Schlips auf sich hatte, weiß Michael Lehmann.

Malta lässt Rettungsschiff "Lifeline" nicht anlegen

Malta verwehrt dem Rettungsschiff "Lifeline" mit 200 Flüchtlingen an Bord die Aufnahme. Italien verweigerte dies ebenfalls und drohte mit der Beschlagnahme privater Rettungsschiffe.

"Jetzt lächeln alle" - Russlands neue Ausgelassenheit

Deutschland hatte 2006 das Sommermärchen - erlebt Russland bei der WM nun etwas Ähnliches? Zumindest ist die Stimmung im Gastgeberland ausgelassen wie selten. Selbst die Polizei macht mit, berichtet Demian von Osten.

Cum-Ex-Skandal: Gier frisst Hirn

Im Cum-Ex-Skandal geben WDR und "SZ" erstmals Einblicke in die Aussagen der Kronzeugen. Mit ihren Geständnissen legen sie Zeugnis über den wohl größten Steuerskandal der Bundesgeschichte ab. Von Massimo Bognanni.